100 jähriger Kalender 2018 – Wetter Venusjahr

Das Venusjahr ist mehr feucht als trocken, mit viel Regen. Zudem ist es oft schwül und ziemlich warm. Der hundertjährige Kalender trifft Vorhersagen für die gesamte Jahreszeit, aber auch einzelne Tage. Klicken Sie einfach auf den jeweiligen Bereich für eine genauere Übersicht.

Venus

Das Venusjahr 2018

Die Zeitspanne des Venusjahres ist vom 22. März 2018 bis 21. März 2019. Zur besseren Übersicht finden Sie hier das Wetter nach dem Kalenderjahr, also von Januar 2018 bis Dezember 2018. Die letzten 3 Monate des Venusjahres finden Sie im 100 jährigen Kalender für 2019.

Vorhersagen nach genauem Datum

Januar

01. – 03. Zum Beginn des Monats stellt sich trübes Wetter ein

04. – 06. Es folgt starker und andauernder Regen

07. – 09. Danach ist es mittel-kalt

11. Im Anschluss fällt Regen

21. – 31. Wind, Schnee und Nebel setzen ein

Februar

01. – 06. Windiges, trübes Wetter mit viel Regen und Nebel kommt hinzu

08. Ein sehr kalter Tag

09. – 12. Trübes Wetter mit Regen und sogar Schnee

03. – 16. Sonniges, aber sehr kaltes Wetter

18. Regen gemischt mit Schnee kommt dazu

19. – 22. Kalter Wind setzt jetzt ein

23. – 26. Sonnig, aber kaltes und frostiges Wetter folgt

28. Der Monat endet mit kaltem Wetter

März

01. – 07. Kalt und windig beginnt dieser Monat

08. – 17. Sehr kaltes Wetter kommt dazu

19. Sturm, Schnee und sogar Regen setzen vermehrt ein

22. – 31. Unbeständig, Regen, trüb

April

1. – 3. kalt und gefroren

4. Schneefall

5. – 12. schön, doch zwischendurch Regen und kleiner Schnee

13. – 15. Wind und unbeständig

16. – 20. schönes Wetter

21. rauhe Winde

22. – 29. Reif und Frost

30. schön warm

Mai

1. – 5. schön und warm

6. Gewitter ziehen auf

7. – 16. viel Regen

17. – 23. schönes mildes Wetter

24. – 29. rauhe Luft

30. – 31. schöne und warme Maitage

Juni

01. – 21. Schön und warm

20. – 30. Windig und Gewitter

Juli

1. – 2. trüb und traurig Wetter

3. – 4. morgens recht kühl, nachmittags Donner und Regen

5. – 9. schöne Tage

10. – 14. Regenwetter

15. – 17. schönes Heuwetter

18. – 23. Regen

24. – 26. drei herrliche schöne Tage

27. – 30. Donner und viel Regen

31. schöner Tag

August

01. – 08. Regen

09. Schönes Wetter

10. – 14. Regen

15. – 25. Schön

26. – 31. Regen

September

1. – 2. zwei schöne Tage

3. windig und trüb

4. – 6. es ist kühl am Morgen

7. warm und schön

8. – 9. stürmische, schlechte Tage

10. kühl und trocken

11. Regen

12. – 18. schönes, warmes Wetter

19. – 21. trüb mit etwas Regen

22. – 30. schönes Herbstwetter

Oktober

01. – 02. Schön

03. Regen und Gewitter

04. – 09. Windig

10. – 28. Schönes Wetter

29. Frost

30. Schnee

31. Trüb

November

01. – 05. Trüb mit kaltem Wind

06. – 07. Schön

08. „keine Aufzeichnung“

09. – 16. Kalt und regnerisch

17. – 18. Schnee

19. – 30. Schnee und große Kälte, der Schnee bleibt bis Weihnachten liegen

Dezember

01. – 02. Kalt

03. – 07. Schnee

08. Regen

09. – 19. hellt sich auf und gefriert

20. – 25. Windig

26. – 31. Kalt

Das Wetter nach Jahreszeiten im 100 jährigen Kalender

Die Jahreszeiten geben einen schnellen Überblick über das Kalenderjahr 2018. Vorhersagen nach zu einem speziellen Datum finden Sie weiter oben.

Frühling

Der Frühling kommt in diesem Jahr erst sehr spät, da im vorangegangenen Sonnenjahr die Kälte ziemlich lange andauerte. Dann ist es aber angenehm und warm. Generell ist der Frühling recht feucht, durchschnittlich warm und sehr gut für die wachsenden Früchte. Manchmal ist es aber auch sehr nass. Ein später Frost ist nicht zu fürchten. Auch die Tiere können gut draußen weiden, da die Triebe groß genug sind. Auch können sie etwas länger draußen bleiben.

Sommer

Wenn der Frühling nicht gar so feucht war, so wird der Sommer im Venusjahr lang und schwül. Ist der Frühling aber feucht, wird der Sommer trocken und es wächst ein recht guter Wein. Jedoch ist eher zu befürchten, dass in diesem Sommer viel Getreide oder Heu auf den Feldern verfault. Deshalb sollten auch die Nachmittage der Feiertage genutzt werden, um das Heu einzuholen. Herrscht im Venusjahr ein dürrerer Sommer, dann wird auch das Getreide teuer. Solche dürren Sommer sind zu erwarten, wenn im Februar, März, April oder Mai eine Sonnenfinsternis zu sehen war oder wenn im Jahr zuvor ein Komet erschienen ist.

Herbst

Zum Anfang ist er schön warm, dafür ist er aber nicht sehr lang. Daher sollte man die Wintersaat schnell einbringen. Ab Mitte November beginnt bereits der Winter, der bis Weihnachten anhält.

Winter

Der Winter kommt am Anfang sehr trocken. Vom 12. Februar bis zum Ende des Winters ist es aber feucht mit starkem Regen. So können die starken Regengüsse den Häusern, Menschen oder Tieren Schaden zufügen. So sind die Winter in diesen Jahren immer feucht.

Weitere Vorhersagen für 2018

Neben dem Wetter gibt der hundertjährige Kalender für 2018 Ratschläge und Vorhersagen für die Bereiche Anbau, Unwetter, Ungeziefer, Fische und Krankheiten. Dadurch ist er auch als Bauernkalender bekannt.

Anbau

Wenn der Frühling gar zu nass ist, so dass es ziemlich regnet, so sollte der Samen bald aufs Feld gebracht werden, weil es etliche Wochen nicht mehr regnet. Ist es erst später nass, folgt ein warmer und feuchter Sommer. Weiter sollen Hülsenfrüchte wie Erbsen und Linsen bei sehr viel Regen auf magerem Feld gesät werden, sonst wachsen sie zu sehr aus. Im Winter ist das Wachstum des Korns und Weizens nicht sehr ergiebig, jedoch wird das Stroh sehr schön.

Unwetter

Das Jahr hat sehr viele und fast tägliche Unwetter und große Wolkenbrüche.

Ungeziefer

Im Sommer gibt es viele Kröten, Schlangen und Heuschrecken, im Winter sehr viele Mäuse. Im Getreide wachsen gerne Würmer.

Fisch

Fisch gibt es genug, jedoch nicht viel Lachs und Forellen.

Krankheit

Es regieren allerlei Krankheiten, vorzüglich Leber, Magen, innerliche Geschwüre und Seitenstechen.

Der 100 jährige Kalender über Geburten im Venusjahr 2018

Wer im Jahr der Venus Geburtstag hat, dem werden nach dem hundertjährigen Kalender folgende Eigenschaften zugeschrieben: Schön, wohlgestaltet, freundlich und fröhlich. Liebhaber der Musik und insbesondere des Saitenspieles. Sie suchen auch vielfach kurzweil in der Liebe, danach stehen meistens ihre Gedanken, Herz und Sinn. Sie hören sich gerne loben, führen gegen Jedermann zierliche Gespräche, werden nicht leicht zornig und wenn doch, sind sie bald wieder versöhnt.